steam_2_702x222

Multitalente im Einsatz.

Sie haben es schon gemerkt: Dampfreiniger sind ausgesprochene Universal-Genies. Wie sie Ihren Alltag im Einzelnen leichter machen können, das möchten wir Ihnen auf den nächsten Seiten im Detail zeigen.

Als Reinigungsprofis beweisen Dampfreiniger ihre Leistungsfähigkeit auf Fußböden ebenso wie auf Glasflächen, auf Edelstahl genauso wie auf Kunststoff. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Für optimale Resultate empfiehlt es sich, vor dem ersten Einsatz des Dampfreinigers eine Grundreinigung vorzunehmen. So entfernen Sie alte Reinigungsmittel- Schichten, die sonst zu Schlieren führen könnten.

Doppelt so schnell bügeln – mit Dampf.
Welche Vorteile das „herkömmliche“ Bügeln mit Dampf bietet, ist längst bekannt. Mit einem Dampfdruck-Bügelsystem setzen Sie noch eins drauf. Denn es verschafft Ihnen rund fünfzig Prozent Zeitersparnis und zugleich ein hundertprozentiges Bügelergebnis.

In nur einem Arbeitsgang können Sie die Wäsche befeuchten, bügeln und trocknen – die Sprühflasche erübrigt sich. Und weil die Fasern sofort aufquellen, werden die Textilien einfach schneller glatt. So lassen sich auch problemlos mehrere Lagen gleichzeitig bügeln. Leichter geht’s nicht.

So gut tut Dampf Ihren Textilien.
Wer kennt das nicht: Jacken, Kleider, Anzüge, die einmal getragen sind – und einfach nicht mehr ganz frisch aussehen, vielleicht auch unerwünschte Gerüche angenommen haben. Auch hier spielt der Dampfreiniger seine Stärken aus. Einfach die Textilpflege-Düse aufsetzen und die Kleidungsstücke auffrischen. So verschwinden Falten und Gerüche im Nu.

Entdecken Sie hier die vielfältigen Anwendungen von Dampf.