Extra-Tipp - Hartnäckiger Schmutz: Dampfen Sie stark verschmutzte Flächen gut ein und lassen Sie diese etwas einweichen. Der Schmutz lässt sich dann besser entfernen und es bildet sich eine Gleitschicht für die Anwendung der Edelstahlspirale.
kochfeld1_222x105
1. Für viele Reinigungsmethoden ist das Glaskeramikfeld eine Problemzone - nicht für den Dampfreiniger! Auf die Rundbürste wird noch eine so genannte Edelstahlspirale aufgezogen. Sie erhalten diese in jeder Haushaltsabteilung.
kochfeld2_222x105
2. Keine Angst, denn in Verbindung mit dem Dampf bleiben Kratzer auf dem Glasfeld aus. Der Dampf bildet beim Reinigen eine Art Gleitschicht. Fugen und Ränder am Glasfeldrahmen können Sie ohne Überzug mit der Punktstrahlbürste reinigen.