armaturen4_222x105
1. Um Chrom- und Edelstahlarmaturen nicht zu verkratzen, verwenden Sie hier bitte ausschließlich die Punktstrahldüse. Halten Sie diese ganz nah an das zu reinigende Objekt und warten Sie, bis der Kalk sich gelöst hat. Bleibt er hartnäckig oder sitzt er an einer ungünstigen Stelle, wird die Düse mit einer Büste aufgerüstet. Reiben Sie die Stelle dann mit kräftigen Dampfstößen ab.
armaturen2_222x105
2. Dickere Kalkschichten sollten Sie zuvor mit Essig beträufeln und ungefähr 5 Minuten einwirken lassen.
armaturen3_222x105
3. Übrigens: Regelmäßiges Abdampfen verhindert zukünftige Kalkablagerungen.