Tipp: Kleinkinder
Besonders Kleinkinder nehmen gern Gegenstände in den Mund. So gelangen potenziell Allergieauslösende Reinigungsmittel-Rückstände in den Organismus des Kindes. Mit der Dampfreinigung schützen Sie sich und Ihre Familie, denn Dampfkondensat hinterlässt im Gegensatz zur Reinigungslösung keine Rückstände auf der Oberfläche.
fenster1_222x105
1. Genau wie beim Reinigen mit der Fensterdüse: Erst die Grundreinigung durchführen.
fenster7_222x105
2. Anschließend mit der Punktstrahldüse die Glasfläche von oben nach unten eindampfen.
fenster8_222x105
3. Danach mit dem Abzieher in mehreren Bahnen das "Dampfwasser" nach unten abziehen.
fenster6_222x105
4. Zum Schluss einfach die Feuchtigkeit mit einem Tuch aufnehmen - fertig!